GT

Please select your country / region

Close Window
„GT SPORT“-Community
LUDE
Nach obenLive-BerichteNations CupManufacturer SeriesKalenderArchiv

Zurück zur Liste

NATIONS CUP
R8G_TSUTSU setzt sich gegen seinen französischen Landsmann durch und übernimmt in der Serie die Führung!
Nations Cup der Series 2021 – Saison 2 (EMEA)
24.09.2021

Saison 2 des FIA GT Nations Cup startete am 10. Juli.

Die erste Runde wurde auf Autopolis ausgetragen. Es handelte sich um ein Markenrennen mit dem brandneuen Toyota GR 86 ‘21.

Der notorisch siegreiche Champion der EMEA-Region, R8G_TSUTSU aus Frankreich, erreichte die bärenstarke Bestpunktzahl von 447, als er perfekt in die Saison startete.

Runde 2 gewann der belgische Neuling Jehoul (ERM_Quinten), ein überaus vielversprechender Fahrer.

Runde 3 lief auf einen Showdown zwischen den beiden Franzosen hinaus, die die Saison-Rangliste anführten, und eMONACO_Kylian19, der Gewinner von Saison 1, fand seine Form auf atemberaubende Weise wieder. Er gewann das Rennen mit mehr als zwei Sekunden Vorsprung auf seinen ärgsten Rivalen und zog an der Spitze der Bestenliste an R8G_TSUTSU vorbei.

Allerdings hielt das nicht lange vor, denn R8G_TSUTSU erzielte in Runde 4 genügend Punkte, um sich den Platz an der Sonne zurückzuerobern.

Die Runden 5 und 6 gingen vorüber, ohne dass die beiden Topfahrer weitere Punkte auf ihr Konto hinzufügen konnten.

In Runde 7 setzte sich R8G_TSUTSU gegen eMONACO_Kylian19 durch und kam dem Saisontitel schon sehr nahe, allerdings nur, bis eMONACO_Kylian19 in Runde 8 zurückschlug und seinen Rivalen um 31 Punkte übertraf, woraufhin die beiden an der Spitze der Rangliste nur noch neun Punkte trennten.

Doch eMONACO_Kylian19 konnte dieses Niveau in den letzten beiden Runden nicht mehr halten und erzielte keine Punkte mehr, wodurch seine Saison etwas enttäuschend zu Ende ging.

Der Youngster eMONACO_Kylian19 konnte sich in Saison 1 auf beeindruckende Art und Weise den Sieg sichern, doch in Saison 2 zeigte sich der erfahrene R8G_TSUTSU der Situation gewachsen und holte sich den Titel von seinem Rivalen zurück. Die Rivalität zwischen diesen beiden dürfte sich in künftigen Saisons fortsetzen und die Zuschauer auch weiterhin begeistern!

Rang Fahrer FW SW Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Runde 5 Runde 6 Runde 7 Runde 8 Runde 9 Runde 10 Gesamt
1 Frankreich R8G_TSUTSU A+ S 447 - 401 441 - 420 452 446 - - 1786
2 Frankreich eMONACO_Kylian19 A+ S - 394 438 424 416 - 447 451 326 316 1760
3 Spanien GG_PolUrra A+ S - - - 404 - - 428 432 - 432 1696
4 Italien Williams_Gio S S 366 232 398 415 - 439 388 427 293 367 1679
5 Frankreich ERM_AntonioSK A+ S - - 415 370 398 - 0 - 414 440 1667
6 Ungarn RSZe_Fuvaros8 S S - - - 423 - 412 - 413 417 403 1665
7 Niederlande eMONACO_Arie64 A+ S - - - - 416 387 414 - 435 - 1652
8 Deutschland V1_MK01 S S - 311 423 334 273 229 405 376 - 446 1650
9 Tschechische Republik ERM_Nick S S 431 412 - - 409 384 - - - 348 1636
10 Niederlande HRG_RK23 A+ S 409 341 - 398 - 402 409 384 - 390 1618

Zurück zur Liste